FTS-Statistik

Seit 1988 wird von Prof. Dr.-Ing. L. Schulze die Datenbank „Weltweite FTS-Inbetriebnahmen europäischer Hersteller“ gepflegt. In ihr sind mittlerweile rund 5.550 FTS-Neuanlagen mit über 40.300 Fahrzeugen und rund 1.900 FTS-Erweitungsanlagen mit 8.465 Fahrzeugen verzeichnet. Dazu melden die europäischen FTS-Hersteller jährlich ihre weltweit in Betrieb genommenen FTS-Anlagen mit den charakteristischen Daten.

Behandelt werden Themenkreise wie Führungs- und Kommunikationstechniken, Energiekonzept, Fahrzeugtechnik sowie wirtschaftliche Kennzahlen. Weiterhin werden Anlagendaten, wie beispielsweise die Fahrkurslänge und die Anzahl der Fahrerlosen Flurförderzeuge je Anlage erfasst.